Die medizinische Betreuung innerhalb unserer Einrichtung wird durch medizinisches Fachpersonal gewährleistet.

Dies geschieht in enger Absprache und Kooperation mit allen behandelnden Ärzten und Kliniken.

Der gesundheitliche Allgemeinzustand wird beobachtet und kontrolliert, Medikamente verwaltet und ausgegeben, sowie notwenige Arzttermine organisiert.

In Zusammenarbeit mit dem Hausarzt, der ebenso wie der Neurologe zu regelmäßigen Sprechstunden auch in die Einrichtung kommt, werden vierteljährliche Blutkontrolle durchgeführt.

Zu Terminen bei den Haus- und  Fachärzten in der Nachbargemeinde stellt die Einrichtung, soweit erforderlich einen Fahrdienst.

Unter Berücksichtigung der freien Arztwahl stehen den Bewohnern alle niedergelassenen Ärzte in sämtlichen medizinischen Fachrichtungen sowie das Klinikum in der Stadt Coburg zur Verfügung.